Ostern in Wien und Bratislava

Über Ostern waren wir in Wien und Bratislava. Es sind 4,5 Autostunden von Erlangen bis Wien, gegen 1:30 Uhr am Freitagmorgen waren wir im Hostel. Die Mädels folgten gegen 4 Uhr morgens(!). Wir wohnten im Wombats „The Base“ Hostel, wirklich das beste Hostel, das ich kenne. In einem 4-er Zimmer untergebracht, bietet „The Base“ viel Comfort, einen Billiard- und Kicker-Tisch in der Bar und eine Gitarre zum Ausleihen… Das Hostel ist Zentral am Westbahnhof gelegen; von dort sind alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß schnell zu erreichen. Samstagabend und Sonntag verbrachten wir in Bratislava. Zu diesem Zeitpunkt fiel die Tageshöchsttemperatur auf 6 Grad und das Wetter änderte sich ununterbrochen, von strahlendem Sonnenschein bis zu Schneefall. Kein Wunder, dass ich zwei Tage später krank war…

Was bleibt: zwei betrunkene Franzosen, die ihre Pullis bei uns im Zimmer liegen ließen, unglaublich kaltes Wetter in Bratislava, Gitarrespielen im Hostelzimmer und die Bilder von Egon Schiele

Dieser Beitrag wurde unter Städtereisen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s