London im Januar

Vor der aktuellen Kältewelle war ich Mitte Januar in London um mich mit meinen Freunden aus Dänemark, aus der Schule und sogar aus Südafrika zu treffen. Es war ein wirklich ereignisreiches Wochenende, unterwegs in verschiedenen Museen (Science Museum, Natural History, National Gallery), in Colleges in Cambridge und in China Town zum Chinesischen Neujahrsfest. Besonders der letzte Tag in Nottinghill ist mir im Gedächtnis geblieben. Dort habe ich mir eine Taaschenuhr gekauft – richtig old-school eben ;-). Ich möchte keine weiteren Worte verlieren und verweise auf die Gallerie, die Eindrücke der verschiedenen Tage festhält.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausflug, Städtereisen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s